Goldsprint

Berlin

Goldsprint Berlin 24. Februar 2010

Endlich die ersten Schritte um dem Namen gerecht zu werden. Vielen Dank an Patrick für seine Hilfe.

Goldsprint Anlage

Bei ihm gibts auch noch mehr Bilder vom Bau

19.12 Goldsprint in Dresden 16. Dezember 2009

Allen denen es zu kalt ist an der Vorweihnachtsgranate teilzunehmen, sei als Altenativprogramm der Rollensprint in Dresden ans Herz gelegt! Garantiert warm und Preise gibts es auch dort zu gewinnen!

6726622.30dafd13.1024

Category Allgemeines, Events | Tags:
No Comments

Vorweihnachtsgranate 19. Oktober 2009

Halloween ist noch nicht einmal gewesen und dennoch gibts schon die Ankündigung für den nächsten Knaller. Vorweihnachtsgranate 2009 – Infos auf dem Flyer…

Vorweihnachtsgranate 2009

Category Allgemeines, Events | Tags:
No Comments

Halloween. 7. Oktober 2009

Halloween_20096

mehr infos @ keirin

Category Allgemeines, Bikes, Events, News | Tags:
No Comments

Global Gutz Berlin 16. Juni 2009

Auch in Berlin gibt es dieses Jahr wieder ein Gloabl Gutz, also einAlleycat bei dem unzählige Kuriere überall auf der Welt simultan gegenaeinander antreten. Die Schnellste und der Schnellste Kurier haben Aussichten auf Flugtickets zur CMWC 2009 Tokyo.

globalgutz

Category Events | Tags:
No Comments

ECMC Berlin 2009 5. Juni 2009

Es hat ein paar Tage gedauert um die gemachten Bilder zu sortieren, die Nachwirkungen des gesteigerten Alkoholkonsum zu verarbeiten und die vielen Eindrücke des verlängerten Wochenendes zu verarbeiten. Im Groben und Ganzen war die diesjährige europäische Kuriermeisterschaft, trotz vereinzelter aber nicht ins Gewicht fallender Patzer, ein wunderbares Event bei dem man die Gelegenheit hatte viele alte Bekannte zu treffen und auch neue Gesichter zu erblicken.  Die Rennstrecke auf dem Flughafengelände Tempelhof war superb und die Rennen bis zum Ende spannend. Im Endeffekt bleibt einem nichts Anderes übrig als den Organisatoren um Bregan und den vielen unermüdlichen Helfern für dieses Event zu danken. Unvergessen bleibt natürlich auch der  Parytcheckpoint vom Bike Syndikat aus Köln. Genug gelabert, nun paar Bilder.

20090601-IMG_3645

20090601-IMG_3480 20090601-IMG_3620 20090601-IMG_3681 20090530-IMG_3240 20090601-IMG_3378 20090531-IMG_3289

Viel mehr Bilder und hohe Auflösungen gibts im entsprechenden FlickR Album

Der Giro… 25. Mai 2009

läuft, interessiert jedoch sportlich kaum. Und, wie bereits angemerkt, bieten lediglich die Kasachen von Astana Unterhaltung- mal bezahlen sie ihre Profis, mal nur etappenweise. Armstrong boykottiert die Presse. Und ist vom grössten Komiker des Teams, dem Teamchef Bruyneel, bereits öffentlich abgeschrieben worden:

„Ich erwarte nicht, dass er bei diesem Giro noch ein super Resultat erzielt.“

Der anderswo davon ausgeht, dass die Kasachen und er unterschiedliche Buchungssysteme verwenden- auch eine Erklärung der grossen offenen Fragen, warum die Kohle nicht ankommt bzw. wieviel denn eigentlich noch fehlt.

Doch es gibt auch gute Nachrichten, älter, aber bislang übersehen. Hydratation ist ja bekanntlich sehr wichtig. Manche nutzen die isotonischen Effekte des Weizenbieres, andere absurd teure Sportgetränke. Wunderten Sie sich jemals, was mit den Unmengen von Flaschen geschieht, die Profifahrer während der bekannte Rundfahrten durch Handzeichen anfordern, von Begleitfahrzeugen erhalten, leeren und anschliessend elegant von sich werfen? Nicht?

Einmal durfte ich die unglaubliche Langeweile einer Tour- Etappe live erleben (es regnete, stundenlang passierte nichts, dann kamen Autos, verteilten Winkelemente, die KPF- Zeitung L’Humanité, Werbequatsch; dann passierte wieder nichts, dann kam das Fahrerfeld- und war auch gleich wieder weg). Und sah: die Dinger werden gesammelt. Von irgendwelchen anderen Gelangweilten, die anscheinend auf gebrauchte Dinge stehen, an denen irgendeine Berühmtheit mal genuckelt hat. Nun ja.

Zu den guten Nachrichten: elite, einer der Hersteller dieser Flaschen, hat sich für den Fall, dass eine nicht aufgefunden werden sollte, Gedanken gemacht. Und eine kompostierbare Flasche entwickelt, „Nature Bottle“ getauft. Das Cervélo Test Team fährt bereits damit. Und elite verspricht, die Dinger würden innerhalb eines Jahres verrotten.

Zu den unterhaltsameren Dingen: auch der Radfahrer in diesem Video wirft eine Flasche von sich. Vermutlich unkompostierbar. Enjoy this classic!

Category Allgemeines, Events, News | Tags:
1 Comment

Drogen & Radsport. 16. Mai 2009

Der erste Beitrag. Lampenfieber. Kulturelle Aspekte des Radsports werden mein Thema sein, randständige Themen, bikes, booze, berlin. Und was sonst noch so passiert.

Doch als neuer Schreiber erstmal eine Vorstellung: fahrradaffin, radsport- und technikbegeistert, Tom Simpson- und Marco Pantani- Fan. Irgendwelche Fragen?

Es scheint, als würde auch Tom Boonen demnächst Aufnahme in den Olymp meiner Idole finden können: seine Entschuldigung Erläuterung zum letzten positiven Testbefund auf Koks – genial.

„I do not think I have a problem with cocaine, I have problems when I drink too much. 364 days per year I am good. But if I drink too much, it’s exactly like I change in my head.“

Das sagte er angeblich im belgischen Sender Radio 1. Des flämischen nicht mächtig, konnte ich das leider nicht nachprüfen. Wir lernen: Koks ist nicht das Problem sondern der Alkohol.  Das Argumentationsmuster bietet jedoch noch viel Spielraum- gäbe es Nachahmer Boonens. Erläuterungen à la „Klar bin ich auf speed- ich musste ja irgendwie vom crack- downer runterkommen“ oder ähnliches lassen auf viel Unterhaltsames im Profiradsport hoffen.Immerhin: Boonen entschuldigt sich nicht mehr mit irgendwelchen Substanzen in irgendwelchen Drinks, die er von irgendwelchen Leuten gekriegt haben soll. Und macht jetzt ’ne Therapie. Koks ist von der UCI ausserhalb von Wettkämpfen übrigens nicht verboten.

Andere Ergebnisse der letzten Woche: mein Besuch aus Stuttgart zerstörte vorgestern während eines freihändig fahrradfahrenden, telefonisch ausgetragenen innerfamiliären Disputs durch einen eleganten Sturz einen bis dato in Würde gealterten Casco- Helm. Bilder liefer ich nach. Und bescherte mir gestern durch beherztes ins Vorderrad- Fahren leichte Blessuren.Natürlich tat sie sich wieder nichts.

Übrigens: der Giro läuft. Ausser dem Streit um ausstehende Gehaltszahlungen bei Astana bietet die Rundfahrt bislang nichts Spannendes.

Spring Loop/Feldtest 27. April 2009

Schön wars mal wieder in Leipzig. Danke an alle die an der Organisation beteiligt waren…

Klick aufs Bild für mehr Bilder vom Event

Category Events | Tags:
No Comments

St. Paulopoly VIII 5. März 2009

Schon paar Tage her, trotzdem nochmal herzlichen Glückwunsch an Andrew und Frauke. Danke auch an alle die beteiligt waren, es war wiedermal ein fettes Wochenende!

Klick aufs Bild für mehr Bilder vom Event

Category Events | Tags:
No Comments