Goldsprint

Berlin

Goldsprint 13 Classic 31. Oktober 2012

Ein klassischer Aufbau des spektakulären Goldsprint 13 Classic war hier schonmal drin. Nun noch eine andere Variante mit agressiver wirkenden, schwarzen Parts wie etwa H+Son Formation Face. Inspiriert durch den großartigen Cannondale Track von 1993 hat auch dieser doppelt konifizierte Alurahmenrahmen ein 1″ Steuerrohr mit passender Gewindegabel aus Stahl. Einige wenige Rahmen werden mit unserer nächsten Lieferung um die Jahreswende eintreffen!  Noch mal zur Vergleich, hier der Link zum klassischen Aufbau.

Category Allgemeines | Tags:
9 Comments

  1. Superhonk! sagt:

    Wann? Wieviel? Größen?

  2. yeah! sagt:

    gibts den dann mit blauen oder schwarzen label drauf??

  3. DM sagt:

    Welcher Lenker bzw. Vorbau wurde hier verwendet? LG

  4. Gökhan sagt:

    Hi! Ich finde es wahnsinnig genial, dass Ihr auf solche Anfragen reagiert und auch alte Klassiker aus der Asche des Vergessens holt. Das Cannondale Track aus 1993 bekommt man ja so gut wie gar nicht mehr und wenn doch, wollen die Verkäufer unredliche Preise haben. Deswegen erst einmal Chapeau an euch!

    Nun meine Frage: Das 93er Cannondale Track Rahmenset hat eine Stahlgabel bei der die Spaltmaße extrem eng sind (Abstand zwischen Reifenoberfläche und Gabel-Unterkannte). Das ist bei eurer Version laut Bilder nicht so. Ist das gewollt? Und habt ihr auch andere / engere Stahlgabeln?

    Besten Dank!

    • Alex sagt:

      Hallo, die Rahmen sind nicht so tight weil sie noch bequem mit etwas dickeren Bremsen und Bremse benutzt werden sollen. Grundsätzlich wäre es aber möglich andere Gabeln bauen zu lassen.

  5. Alex sagt:

    Die mit Adpater kannst du ranschmeissen, ist aber nicht wirklich eine vollwertige Bremse. Eher etwas für den Notfall…mal abbgesehen davon, dass sie nicht wirklich schön ist 😉

  6. Gökhan sagt:

    Alles klar! Danke! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.